Herzlich Willkommen

auf den Internetseiten des Kinderhauses Arche Noah in Eckental-Brand

Wir sind ein Kindergarten, Kinderkrippe und Kinderhort
der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Eschenau

Termine jetzt auch digital

Termine und Veranstaltungen rund um das Kinderhaus Arche Noah können jetzt auch digital abgerufen, exportiert, geteilt und genutzt werden.

Bitte testen Sie den Arche Noah Kalender!

Entwicklungsgespräche in der KiTa

Ende Februar – Mitte März 19: Störche
KW 7 + 8 (11.-22.2.19): Häschen
KW 9 ( 25.2. – 1.03.19): Füchse

Dieses Mal bieten wir die Elterngespräche für die Eltern der mittleren und ältesten KigaKinder und der Krippenkinder an. Sie haben in einem ungestörten Rahmen die Möglichkeit, mit einer Betreuungsperson ein Gespräch über den Entwicklungsstand Ihres Kindes zu führen. An den Gruppentüren hängt eine Liste, in die Sie sich eintragen können. Natürlich können Sie auch einen Gesprächstermin zu anderen Zeiten vereinbaren.

Ersatztermine Schuleingangsuntersuchung

Die Schuluntersuchung wird von einer Mitarbeiterin des Gesundheitsamts in unserer Turnhalle am 25. und 26.2. durchgeführt (Ersatztermin für den Januar)!

Die Eltern können bei der Untersuchung dabei sein, müssen aber nicht. Geben Sie die gewünschten Unterlagen in einem Umschlag mit. Alle Vorschulkinder müssen zur Schuluntersuchung (Ausnahme: Rückstellungsbescheid liegt vor).

 

 

Fasching im Kinderhaus

In der Krippe geht es ab Mitte Februar um die Grundfarben ROT, BLAU und GELB. Erst finden zu den einzelnen Farben Projekte statt, bis es dann zum„vermischen“ kommt und die Faschingsfeier am Freitag 1.3. sich um das Thema:„Spiel & Spaß mit Farben“ dreht. Alle Kinder dürfen verkleidet kommen.

Im Kindergarten dreht sich demnächst auch alles um die Farben. Nicht nur um die Grundfarben. Auch die Mischfarben kommen dazu. Das Thema für dieFaschingsfeier am Freitag 1. März lautet deshalb „Kunterbunt geht ́s rund“.

Der Hort entscheidet noch mit den Kindern wann und zu welchem Thema die Faschingsfeier stattfindet. Es fehlen noch von vielen Kindern die Ferienbuchungszettel, deshalb konnte noch keine Entscheidung getroffen werden.

Am Rosenmontag & Faschingsdienstag dürfen sich die Kinder auch verkleidet kommen.

 

 

Essenbestellung über Kitafino

Bitte denken Sie daran, dass die Bestellung des Mittagessens ab sofort über kitafino erfolgt.

Info zur Mittagessenbestellung

 

 

ADVENTSMARKT „Rund um die Bartholomäuskirche“

wie jedes Jahr am 3. Adventsonntag.

Beginn ist am 16.12.2018 um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst.
Ab 13.30 Uhr öffnet die Cafeteria in der Pfarrscheune und ab 14.00 Uhr finden die musikalischen Darbietungen in der Kirche statt.

Um ca. 15.00 Uhr singen die Kinder der Kita „Arche Noah“, danach kommt „Martin Luther“ und beschenkt alle anwesenden Kinder.

Ab 14.00 Uhr – 17.00 findet eine Bastelaktivität in der Alten Kanzlei statt. Diese Aktion wird in diesem Jahr von den Eltern + Team des Kinderhauses „Arche Noah“ angeleitet & betreut. Auch hier können Elternmitarbeitsstunden eingebracht werden. Bitte tragen Sie sich in die Liste an der Infowand ein.

 

 

Adventsstündchen mit Pfarrerin Osterried-O'Toide

Am 11.12. bekommen wir Besuch von unserer Pfarrerin, die erst mit den Krippen-
kindern und danach mit den Kigakindern eine kleine Andacht feiert.

 

 

 

Bestellung und Abrechnung Mittagessen

Bitte beachten Sie: ab Januar 2019 wird das Mittagessen unseres Cateringservices über den Dienstleister Kitafino abgerechnet.

Weitere Infos finden Sie hier.

 

 

Monatliche Waldtage im Kinderhaus

Die Waldtage  sind für alle Kindergartenkinder ca. 1x im Monat. Wir starten um 9.00 Uhr und gehen in den Wald Richtung Brander Sportplatz. Bitte ziehen Sie Ihr Kind „wetterfest“ an und geben ihm in einem Rucksack eine „handliche“ Brotzeit & ein Getränk mit. Zur Abholzeit sind wir wieder in der Kita.

Waldtage bis Jahresende: 

08.11.2018

13.12.2018

Die Krippenkinder haben keinen festen Waldtag. Sie gehen täglich in ihren Garten und erforschen diesen oder machen sich - in der Gruppe natürlich – spontan auf und erkunden die nähere Umgebung u.a. den Wald.

 

 

Die Reise ins Zahlenland hat begonnen

Zahlenland nach Prof. Preiss

Das Zahlenland ist ein Projekt, um Kindern die Zahlen von 1 – 10 und ihre Bedeutung nahe zu bringen. In mehreren Lerneinheiten ordnen die Kinder den Zahlen Mengen zu, überwachen deren Richtigkeit, bilden entsprechende Formen usw.. Sie bewegen sich im Zahlenhaus, gehen den Zahlenweg ab und besuchen die Zahlenländer.

Den Umgang mit Zahlen erleben die Kinder als freundliches, wertvolles und erreichbares Ziel.

Es soll eine Basis geschaffen werden, auf der sich die unterschiedlichen mathematischen Begabungen der Kinder entfalten können. So wird ihnen der Einstieg in die Mathematik spielerisch erleichtert.

Die Besuche im Zahlenland (in unserer Turnhalle ) finden für die jetzigen Schlaubären immer Freitagvormittag bis zum Frühjahr 2019 statt.

Danach beginnen wir mit den „Schlaubären 2019/20“ d.h. den jetzigen mittleren Kindern.

Das Zahlenland „gestalten“ - nach einer Fortbildung – Rosi, Steffi und Heike.

 

 

Seiten